de / en
/thumbs/800×800×c/speaker/2021/02/1612199748_small-Burger-Guido.jpg
Guido Burger
Experte in der IoT-Gruppe des Digital-Gipfels (BMWi)

Guido Burger erkundet als Maker die digitale Welt aus allen Perspektiven und hat dabei insbesondere die (Aus-)Bildung im Auge – seit 2016 führt er spannende Hackathons zum Thema Internet der Dinge (IoT) mit SchülerInnnen durch. Die IoT-Werkstatt ist dabei der (non-profit) Rahmen und im Werkzeugkasten liegt der #IoT Octopus. Befähigung zur Erkundung und Mitgestaltung der digitalen Welt ist sein Anliegen als Experte in der IoT-Gruppe des Digital-Gipfels (BMWi). Im Hauptberuf ist er Direktor für digitale Industrielösungen bei Salesforce.

11:00-12:00
// Guido Burger, Maker - fab-lab.eu
// Dirk Brockmann, Humboldt-Universität Berlin
Moderation: Dr. Jan Georg Plavec, Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten
12:15-13:15
// Guido Burger, Maker - fab-lab.eu
// Dr. Jakob Vicari, tactile.news
Dabei sein!
Nur zuhören – oder gleich mitbasteln

Die Journalism of Things Conference 2021 findet coronabedingt via Zoom statt. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten per eMail. Es gibt zwei Arten von Tickets: Das Basis-Ticket berechtigt zur Nutzung sämtlicher Streams, Plus-Ticketinhaber bekommen ein Hardwarepaket und können in den Workshops sofort mitbasteln.

Basis-Ticket: 25€

Zugriff auf sämtliche Talks und Workshops, auch als Aufzeichnungen nach der Konferenz verfügbar. (Buchung über unseren Partner MFG)

Plus-Ticket: 75€

Zugriff auf sämtliche Talks und Workshops, auch als Aufzeichnungen nach der Konferenz verfügbar. Außerdem ein Hardwarepaket im Wert von 150 Euro. Darin enthalten sind alle Bauteile, die man bei den Workshops braucht: Octopus-Platine, Sensor für eine CO2-Ampel, ein Geschwindigkeitsmesser, ein Fitnessarmband sowie Bauteile für den Mikroplastiksammler. (Buchung über unseren Partner MFG)